Signatur: Neue Regeln für Kommunikation

The New Rules of Marketing & PR – David Meerman Scott, 2009, John Wiley & Sons, Inc.

Inzwischen nicht mehr ganz so revolutionär wie die erste Auflage im Jahr 2006 kann die Neuauflage immer noch eine Menge Impulse zur Kommunikation in der vernetzten digitalen Welt liefern. Kurzweilig und – wie bei amerikanischen Autoren verbreitet – bisweilen redundant stellt Meerman Scott die neuen Regeln der Kommunikation im Web auf, sowohl für PR als auch für Marketing.

Das meiste hat man inzwischen schon gehört oder gelesen, schön dennoch, es zwischen zwei Buchdeckeln in der Hand zu haben. Man muss nicht mit allem übereinstimmen. Ich widerspreche zum Beispiel der These, dass man zu jeder möglichen Gelegenheit News ausstreuen sollte, auf allen Kanälen und wiederholt. Zudem glaube ich nicht, dass die Presse mit der Zielgruppe Käufer gleichgesetzt werden darf.

Ich sehe das Buch dennoch als sehr hilfreich an, denn der Autor fokussiert konsequent die wichtigste Zielgruppe als Dialoggruppe: den Kunden. Zweitens versucht er nicht, den Missing Link zwischen PR und Marketing zu finden, sondern erklärt elegant ganz nebenbei, wie ähnlich beide Disziplinen im Web sind und in Zukunft noch werden. Drittens machen unzählige Beispiele die Praxisrelevanz deutlich.

Alles in allem viel Inspiration für knapp 12 Euro. Wer keine 264 Seiten lesen möchte, dem sei die Kurzfassung empfohlen, stammt jedoch noch aus 2006. Die Kernthesen finden sich hier komprimiert wieder, allerdings ohne die vielen Praxisbeispiele.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.